VERZEICHNIS:

AKTUELLES
6. EHF 2013 KAADEN
5. EHF 2012 PÜRSTEIN


HEIMATFEST-PROGRAMM
7. EHF 2014 IN PÜRSTEIN


LINK/VERWEISE:

Unsere Heimat (Fotografien EgertalEcho)
www.boehmisches-erzgebirge.cz
 “Der Grenzgänger” (Online-Archiv)


KONTAKT :

Ortsbetreuer Klösterle a.d. Eger:


Dietmar Hübler
August-Bebel-Straße 8
D - 04774 Dahlen/Sachsen

Ruf: 03 43 61- 5 13 23
E_MAIL: dietmar.huebler@t-online.de


Stellvertreter des Ortsbetreuers:

Dr.rer.nat. Hans Sattler
Kaulsdorfer Str. 73
D-12621 Berlin

Ruf. 03 05 660 105
E-Mail: dr.sattler.berlin@t-online.de


Nachkommengeneration:

Alexander Lohse (Neudert)
Hochmoorweg 18
D - 01773 Zinnwald/Erzgebirge

Ruf: 03 50 56 - 2 35 77
Mobil.: 01 52 - 08 63 68 59
E-MAIL: egertalecho@aol.com
www.klösterle-an-der-eger.de


Lothar Grund
Wilhelm-Blos-Str. 33
D-71636 Ludwigsburg

Ruf: (0 71 41) 6 85 66 14
E-MAIL: okenau_nr.22@web.de

AKTUELLES (08. April 2014).
Mir bleim da Hoimat treu ...


> Vertreibung statt `Aussiedlung`. Am Kriegerdenkmal auf dem Friedhof an der Maria-Trost-Kirche wurde in der letzten Märzwoche nach gemeinsamen Gesprächen und im gegenseitigen Einvernehmen zwischen der Ortsbetreuung Klösterle und Vertretern der Stadt Klášterec die Inschrift auf der dort angebrachten Gedenktafel durch Austausch erneuert/richtiggestellt.
_____________________________________

Logo-font

Der Verwaltungsrat des Deutsch- Tschechischen Zukunftsfonds bestätigte indes die finanzielle Förderung des vom 22.-25. Mai 2014 in Pürstein stattfindenden Egertalheimatfestes.


> Kaaden a.d. Eger, Trauertag 4. März 2014.

Gedenken für das Selbstbestimmungsrecht der Völker und unserer Volksgruppe in Kaaden a.d. Eger am Ehrengrab der Märzgefallenen vom 4. März 1919. An der Gedenkveranstaltung nahmen heuer neben unseren heimatverbliebenen Landsleuten u.a. vom Begegnungszentrum Komotau, die Vertreter des Heimatkreises Kaaden-Duppau, der Heimatbetreuung Klösterle a.d. Eger, der Ortsbetreuung Willomitz, der Stadtverwaltung Kadaň (Kaaden) und des Sächs. Erzgebirgsvereines teil ...


> Egertalheimatfest 2014.


+++ Frau Dr. Ing. Radka Hodicová von der Stadtverwaltung Klášterec nad Ohří (Klösterle a.d. Eger) und Heimatortsbetreuer Dietmar Hübler besprachen letzte Einzelheiten zur Durchführung des Egertal-Heimatfestes im Mai ... +++

+++ Salesianerpater Benno aus Teplitz-Schönau (Teplice) kann uns leider nicht wie im vorigen Jahr

in Kaaden zu unserem Kirchgang/Heilige Messe in der Maria-Trost-Kirche in Klösterle begleiten. Er vertritt an diesem Sonntag bereits den Pfarrer von Zinnwald (bei Teplitz). Er lässt aber unsere Familien aus Klösterle/E. und aus dem Heimatkreis Kaaden-Duppau herzlichst grüßen ... +++


>Sudetendeutsche Landsmannschaft, Gründung Landesverband in Sachsen.

Grüß Gott, liebe Landsleute. Hier eine wichtige Information für die sudetendeutschen Heimatvertriebenen in Sachsen. Seit dem 5. Feber 2014 ist die Sudetendeutsche Landsmannschaft, Landesverband in Sachsen e. V. mit Sitz in Dresden unter der Vereinsnummer VR 6893 im Amtsregister eingetragen.



Wir sind weiterhin kooperatives Mitglied des Bundesverbandes der Sudetendeutschen Landsmannschaft mit Sitz in München; vertreten aber zukünftig eigenständig die Interessen der Sudetendeutschen in Sachsen gegenüber der Sächsischen Landesregierung.

Dietmar Hübler, Ortsbetreuer von Klösterle a.d. Eger

Auf der Homepage der Heimatbetreuung Klösterle a.d. Eger werden ab heute auch die Informationen der Sudetendeutschen Landsmannschaft, Landesverband in Sachsen erscheinen.

Vorstand (Kontakt):
1. Landesobmann Dietmar Hübler (Ortsbetreuer von Klösterle a.d. Eger, 2. Vors. Heimatkreis Kaaden-Duppau).
2. Landesobmann Claus Hörrmann, stellvertretender . Bundesvorsitzender der Sudetendeutschen Landsmannschaft in München).


> Klösterle a.d. Eger
vom Fusse des Heckelberges. Blick ins Erzgebirge (Massamühlgrund).


> Trauertag 4. März 1919 - 2014.

Die Nachkriegszeit des Ersten Weltkrieges brachte 1919 den wohl blutigsten Tag in der jüngsten Geschichte Kaadens und unserer Heimat in Nordwestböhmen An diesem Tage wurde zum ersten Male besonders in Kaaden, welches die meisten Todesopfer bringen mußte, das Selbstbestimmungsrecht der Völker blutig unterdrückt. Wie in allen deutschböhmischen Bezirkstädten unserer Heimat demonstrierten auch die Kaadner Bürger auf dem Ringplatz (Foto 2013) an diesem Tage für das Selbstbestimmungsrecht, das ihnen von dem amerikanischen Präsidenten Wilson versprochen wurde. Friedlich verlangten sie, bei Österreich bleiben zu dürfen und ihre Abgeordneten ins Wiener Parlament schicken zu dürfen. Aber die Antwort des tschechischen Militärs, welches am 23. Dezember 1918 Kaaden besetzt hatte, waren 28 Tote und über 120 Verwundete im Alter von 2-80 Jahren...” (nach Dr. Viktor Karell, Duppau)

Auch die Heimatbetreuung Klösterle a.d. Eger (mit Okenau) bittet hiermit alle Landsleute, denen die Fahrt nach Kaaden möglich ist, sich am Dienstag, den 4. März 2014, 14 Uhr auf dem Kaadner Friedhof am Ehrengrab der Märzgefallenen einzufinden.

Der Heimatkreis Kaaden-Duppau gedenkt auch 2014
im gemeinsamen Gebet den Toten des 4. Märzes 1919 in Kaaden und erinnert an das Selbstbestimmungsrecht der Völker und auch unserer Volksgruppe in Böhmen ...


> Heimatbetreuung Okenau.

Liebe Landsleute, heute erhielt ich diese besonders schöne Ansicht von unserer Okenauer Kirche in ihrer ursprünglichen Form zugesandt. Leider ist heute die kleine und große Kirchturmspitze nicht mehr existent. Was war unser Laurentius-Kirchlein doch für ein herrliches Kleinod ... Dazu noch der herrliche Blick über unsere wunderschöne Heimatlandschaft über die Eger hinüber ins Erzgebirge ...

Die eingescannte Postkarte hat uns der heutige Bürgermeister von Okenau (heute Okounov), Josef Hanzl zukommen lassen.

Aktuell bedeckt in unserer Heimatgemeinde eine leichte Schneedecke die Gräber unserer Vorfahren. Es ist auch im Egertal bis jetzt bei einem ausgesprochen milden und schneearmen Winter in diesem Jahr geblieben ...

Liebe Landsleute und ehem. Nachbarn aus Okenau, Grupitz, Horn, Kettwa und Woslowitz; freuen wir uns daher alle auf unser Wiedersehen im Mai zum Egertalheimatfest in unserer Nachbargemeinde Pürstein. Mit heimatl. Grüßen, Euer Ortsbetreuer Lothar Grund (Okenau Nr. 22).


> Information (Auszug) zum Egertalheimatfest 2014 von der Stadtverwaltung Klášterec nad Ohří:

... a
m Heimatfest nehmen die Vertreter der Stadtverwaltung teil. Die Bürgermeisterin wird die ehemaligen deutschen Bürger über die vorgesehene weitere Entwicklung der Stadt informieren.

- für die Wanderung durch das Duppauer Gebirge stellt die Stadt einen Wanderführer bereit.

- zur Erhaltung und Ergänzung des Kriegerdenkmals werden wir gemeinsam eine Gedenktafel anbringen, die auch an die Opfer des II. Weltkrieges sowie der nachfolgenden Ereignisse erinnert. Die Finanzierung teilen sich die Stadt Klášterec und die Ortsbetreuung Klösterle.

- am Heimatfest nehmen ebenfalls interessierte Vertreter der Öffentlichkeit, unterschiedlicher Vereine sowie des Gymnasiums teil. 


(Die Stadtverwaltung ist von dieser Veröffentlichung informiert)


> 7. Egertal-Heimatfest 2014 wieder zur Baumblüte
in Pürstein a.d. Eger (Meran des Erzgebirges).


Das jährliche Wiedersehenstreffen unserer Familien aus dem Mittleren Egertal findet auch heuer wieder vom 22.-25. Mai 2014 in Pürstein (Perštejn) in der Bauernwirtschaft (Selský dvůr) statt. Diesmal wieder wie 2012 organisiert von der Heimatbetreuung Klösterle/E.

Individuelle Anreise zum Besuch der Heimatorte am 22./23. Mai, allgemeiner Treffpunkt im Gasthof, hier Eröffnungsveranstaltung (Freitagabend) mit den Vertretern der umliegenden Städte und Gemeinden und trad. mit der Blasmusikkapelle JUNGES EGERLAND aus Bad Brambach.

Samstag vormittag Treffpunkt der jüngeren Landsleute zur Heimatwanderung (Duppauer Gebirge) und alternativ für die Älteren heimatliche Busausfahrt in den Kaiserwald nach Bad Königswart/Lázně Kynžvart mit Schlossbesuch (Voranmeldungen erbeten).

Anschl. gemeinsames Abendessen und gemütliches Beisammensein in der Bauernwirtschaft. Zeit zu Gesprächen zwischen unseren Familien und unseren Gästen ...

Am Sonntag gemeinsamer Kirchgang/Heilige Messe in Klösterle (Maria-Trost-Kirche). Anschliessend Totengedenken und Verabschiedung. 

Der genaue Ablauf wird in den nächsten Wochen konkretisiert und hier sowie im Kaadner Heimatbrief/Mei Erzgebirg´ im Anzeigenteil für Klösterle a.d. Eger bekanntgegeben.

Viele Besucher der letzten beiden Heimatfeste in Pürstein 2012 und Kaaden 2013 haben bereits ihre Teilnahme erklärt. Die Unterkünfte in der Bauernwirtschaft sind daher schon ausgebucht. Hilfe bei der Vermittlung von weiteren Unterkünften in Pürstein bzw. Klösterle geben unser Ortsbetreuer Dietmar Hübler
(s. Kontakt) und/sowie unser Landsmann Hans Totzauer in Meretitz.

Unser Ortsbetreuer Dietmar Hübler und die Stadtverwaltung
Klášterec nad Ohří haben gemeinsam beim Dt.-Tschech. Zukunftsfond in Prag Mittel zur finanziellen Unterstützung der gemeinsamen Veranstaltung beantragt. Die Veranstaltung wird von der tschech. Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung in Klášterec und Perštejn begrüßt.


> Klösterle a.d. Eger, 1. November 2013 (Allerheiligen).

© 2014, Heimatbetreuung Klösterle a.d. Eger
(Heimatlandschaft Erzgebirge-Saazerland, Heimatkreis Kaaden-Duppau,
Sudetendeutsche Landsmannschaft, Bundesverband e.V. München)

-